Wir verbinden die Region

Die VNO ist an umfangreichen Verbesserungen im Busliniennetz beteiligt. Planung und Umsetzung erfolgen in enger Abstimmung mit den Aufgabenträgern und den betroffenen Verkehrsunternehmen. In den vergangenen Jahren konnten so bessere Angebote erreicht werden auf den Linien:

Landkreis Cuxhaven

  1001 bis 1009 Stadtverkehr Cuxhaven    Linienplan

  AST Stadt Cuxhaven   Das Anruf-Sammeltaxi-System
wurde auf Basis von Planungen der VNO in der Stadt zum August 2010 eingeführt und bietet für alle Stadtteile - ergänzend zum Busangebot - Fahrten in die Innenstadt, zum Bahnhof und zur Alten Liebe.
Das AST verkehrt montags bis sonntags von ca. 7 Uhr bis 1 Uhr. Es gilt ein eigenständiger AST-Tarif.
   Homepage

  AST Samtgemeinde Börde Lamstedt   Anruf-Sammel-Taxi Börde Lamstedt
Im Gebiet der Samtgemeinde wurde zum September 2010 ein flächendeckendes AST-System eingeführt. Für die Planung zeichnet die VNO verantwortlich. Von allen Kommunen der Samtgemeinde werden montags bis sonnabends im 2-Stunden-Takt Fahrten von und nach Lamstedt angeboten.
   Flyer

 

Landkreis Heidekreis

  600 Hodenhagen – Eickeloh – Hademstorf – Schwarmstedt   Bessere Erschließung
Mit dem Ausbau der Heidebahn wurden im Sommer 2010 die Haltepunkte Eickeloh und Hademstorf geschlossen. Als Ersatz wurde das Angebot auf der Buslinie 600 zwischen Hodenhagen und Schwarmstedt um einige Bus- und AST-Fahrten erweitert.

 

Landkreis Stade*

  2001 Haddorf – Bf. Stade – Hagen b. Stade

  2007 Wiepenkathen – Bf. Stade – S Agathenburg

  2025, 2026, 2078 Verbesserung des Regionalbusverkehrs zwischen Stade und dem Kehdinger Land

  2040, 2050, 2053 Verbesserung des Regionalbusverkehrs im Alten Land  Neues Angebotskonzept
Zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 wurden die früheren Buslinien 2031 (Buxtehude-Jork) und 2357 (Stade-Jork-Cranz) grundlegend überplant. Das Resultat sind die neuen klar strukturierten Linie 2040 und 2050 mit optimalen Anschlüssen an die Züge des RE5 in Stade und Buxtehude sowie untereinander am Jorker Marktplatz. Ergänzend dazu wurde die bislang nur an Schultagen verkehrende Linie 2033 (neue Bezeichnung: 2053) zwischen Horneburg und Steinkirchen zu einer ganzjährig betriebenen Linie aufgewertet.
Der bestehende Fahrplan wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Verkehrsunternehmen KVG sowie dem Landkreis Stade und der VNO erarbeitet.

  2060, 2061 Stade – Harsefeld – Ahlerstedt (– Zeven)

  2385 Fredenbeck – Horneburg  

  AST Landkreis Stade   Anruf-Sammel-Taxi Landkreis Stade
Ergänzend zum Busangebot bietet das flächendeckende AST-System des Landkreises von montags bis sonntags ein umfangreiches Leistungsangebot in der Zeit von ca. 7 Uhr bis 1.30 Uhr.

 

Landkreis Rotenburg (Wümme)

  820 (bisher 762) Bremervörde – Selsingen – Zeven

  3860 OsteSprinter, Zeven – Sittensen – Tostedt

  Neustrukturierung des Busnetzes u. a. mit Öffnung von Schülerverkehren für die Allgemeinheit in den SG Selsingen und Geestequelle

  640 Bremervörde - Gnarrenburg - Worpswede - Osterholz-Scharmbeck

 

Landkreis Harburg*

  149 Harburg – Over – Hoopte – Winsen (L.)

  4400 Tespe – Bergedorf / Geesthacht mit Anschlussoptimierung zur Linie 4405 in Rönne

  440 und 540 Ortsverkehr Neu Wulmstorf

  3860 OsteSprinter, Zeven – Sittensen – Tostedt

  4038 Neu Wulmstorf – Elstorf – Wennerstorf

  4207 Hanstedt – Jesteburg – Buchholz i.d.N.

  4405 Niedermarschacht – Winsen (L.); Verbesserung des Fahrtenangebotes an Sonnabenden

  4406 Salzhausen – Winsen (L.)

  4682 Neu Wulmstorf - Rübke

  4801 Töster Ring

  4860 Tostedt – Heidenau – Halvesbostel

  4890 Tostedt – Todtglüsingen – Dohren

 

Landkreis Lüchow-Dannenberg

  1945 Lüchow – Salzwedel (Einführung von Rufbusfahrten)   Einführung von Rufbus
Im Juni 2010 wurde die Buslinie außerhalb der Fahrten zu den Schulen auf ein Rufbusangebot umgestellt. Alle Busse haben in Salzwedel Anschluss an die Züge in / aus Richtung Stendal (und Berlin). Montags bis freitags verkehren die Rufbusse zwischen 5 und 23 Uhr, teilweise im Stundentakt.
Sonnabends und sonntags wird ein 2-Stunden-Takt angeboten. Das im Vergleich zum vorherigen Linienangebot ausgeweitete Leistungsangebot wird von den Bürger/innen des Landkreises ausgesprochen gut angenommen. Weitere Informationen im Fahrplanbuch für die Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg der RBB.

  1987 Rufbus Dannenberg – Dömitz

 

Landkreis Uelzen

  Konzept für ein kreisweites bedarfsorientiertes Verkehrssystem als Ersatz oder Ergänzung des Linienverkehrs (in Arbeit)

 

Landkreis Lüneburg*

  Optimierung Barum

  Umplanung in den Samtgeinden Amelinghausen, Illmenau und der Gemeinde Wendisch-Evern

* Seit Dezember 2004 sind die Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade Mitglied im Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Die VNO vertritt in Ausschüssen und Gremien des Verbundes (z. B. Aufgabenträgersitzungen, Arbeitsausschuss Kommunikation, Projektgruppe E-Ticketing) die Interessen der drei niedersächsischen HVV-Mitglieder.