Die Idee

Die VNO berät als Planungs- und Managementgesellschaft die kommunalen Aufgabenträger in sämtlichen, den ÖPNV betreffenden, betrieblichen, verkehrlichen und organisatorischen Fragestellungen. Sie liefert den Landkreisen die fachlichen Vorarbeiten für die Aufstellung der Nahverkehrspläne und sorgt gemeinsam mit den in der Verkehrsgemeinschaft Nordost-Niedersachsen (VNN) zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen für die Koordinierung und Optimierung des Verkehrsangebotes.

Daneben hat die VNO für mehrere Gemeinden die Entwicklung, Umsetzung und Betriebsführung von Anruf-Sammeltaxiverkehren (AST) übernommen.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld stellt die Schaffung kundenfreundlicher Tarifstrukturen dar. Hier konnten mit der Erweiterung des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) auf die Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade und mit der Schaffung von Übergangstarifen in die benachbarten Verkehrsverbünde wichtige Erfolge erzielt werden.